In den Landtag nachgerückt! Erfolgreiche Regierungsbildung macht’s möglich


Am Mittwoch, 13. Juni 2012, bin ich als zweiter SPD-Abgeordneter für Stormarn im Kieler Landtag vereidigt worden. Nach der erfolgreichen Wahl von Torsten Albig zum Ministerpräsidenten am vergangenen Dienstag freue ich mich riesig über die Möglichkeit nachzurücken. Die langjährigen Abgeordneten Anette Langner und Rolf Fischer wechselten nämlich als Staatssekretäre ins Sozialministerium und Bildungsministerium, so dass die Schleswigerin Birte Pauls und ich kurz darauf  in den Landtag nachrücken konnten.

Ich freue mich sehr über die aktuellen Entwicklungen. Das ist eine große Herausforderung, die ich gerne annehme. Inzwischen habe ich bereits mein Abgeordnetenbüro in Kiel bezogen.

Im Landtag möchte ich mich sich vor allem in den Bereichen Berufliche Bildung, Ausbildung, Jugendpolitik und in der Innenpolitik einsetzen. Ich werde deshalb auch ständiges Mitglied im Innen- und Rechtsauschuss des Landtags sein.